Online Counselling

Online Counselling, was ist das?

Online Counselling ist psychologische Beratung, die auf dem Medium Internet basiert. Aktuell biete ich folgende Formen des Online Counselling an:

  • Asynchrone Kommunikation via E-mail (verschlüsselter Account)
  • Synchrone textbasierte Beratung als Chat (via Skype)


Viele Fragestellungen im Online Counselling sind denkbar, wie beispielsweise belastende oder herausfordernde Lebenssituationen, Konflikte mit Mitmenschen, Umgang mit problematischen Verhaltensweisen oder Trauer.

Online Counselling kann in vielen Belangen helfen. Auch darin, einen ersten Schritt zu machen, überhaupt Hilfe anzunehmen, weil die Hemmschwelle von den meisten als tiefer empfunden wird, als in einer Beratungsinstitution vor Ort, wo nur ein gewisses Mass an Anonymität gewahrt bleiben kann.


Wie buche ich eine Sitzung?

Wenn Sie Interesse an einem der Angebote haben (Online Counselling via E-Mail oder Chat), schreiben Sie mir ein E-Mail, in dem Sie ihr Anliegen beschreiben. Sie können so viel oder so wenig Informationen wie Sie möchten in diesem ersten E-Mail geben, es ist jedoch empfehlenswert, in dieser Phase noch nicht zu sehr ins Detail zu gehen (100 bis 300 Wörter), bevor der Austausch per Mail oder Chat beginnt.

Anschliessend sende ich Ihnen den Behandlungsvertrag und meinen Online Counselling Fragebogen per E-Mail, in dem die wichtigen Punkte erfragt werden, die ich für die gemeinsame Arbeit wissen muss und die relevant sind für meine fachliche Einschätzung, ob Online Counselling in Frage kommt oder ob ich Ihnen lieber mit alternativen Anlaufstellen behilflich sein kann. 

Ausserdem erhalten Sie auch Informationen zur Bezahlung, welche im Vorfeld des ersten Termins erfolgt. 

Wann ist Online Counselling geeignet?

  • Gewisse Lebensumstände ermöglichen nicht die raum-zeitliche Flexibiltität, eine Praxis aufzusuchen; z.B. Personen, die für kleine Kinder sorgen, einen Angehörigen pflegen oder selbst bettlägerig und auf andere angewiesen sind.
  •  Menschen mit hoher Arbeitsbelastung betonen häufig, dass ihnen kein Besuch zu normalen Praxisöffnungszeiten möglich ist.
  • Menschen, die viel auf Reisen und eventuell in verschiedenen Zeitzonen sind, deswegen aber nicht auf Beratung oder Therapie verzichten möchten.
  •  Menschen, die Themen besprechen möchten, die mit grossem Schamgefühl verbunden sind und darum nicht den Mut finden, sich persönlich in einer Praxis vorzustellen.
  • Menschen, die für eine umrissene Fragestellung einen Impuls suchen und deswegen "keine ganze Therapie" benötigen.
  • Es gibt viele Gründe, warum es Menschen schwer fällt, sich Hilfe zu holen und die Hemmschwelle kann sogar so hoch sein, dass gar keine Hilfe in Anspruch genommen wird. Online Counselling ermöglicht das Überwinden dieser Hemmschwelle, ohne dass z.B. Angehörige davon erfahren müssen.
  • Menschen, denen eine höhere Anonymität wichtig ist als die, die mit dem Besuch in einer Praxis einhergeht. Wichtig ist dabei zu betonen, dass Online Counselling nicht „anonym“ ist. Genau wie bei eiem Behandlungsvertrag in einer Praxis werde ich nach den Personendaten fragen und Sie um alternative Kontaktmöglichkeiten bitten, damit ich Sie im Falle von technischen Schwierigkeiten erreichen kann.


Wann ist Online Counselling nicht geeignet?

Online Counselling ist keine "Psychotherapie online" und ist nicht geeignet in akuten Krisensituationen. Befinden Sie sich in einer akuten Krise, wenden Sie sich bitte an eine der folgenden Institutionen:

  • Zentrale Aufnahme der Erwachsenen-Psychiatrischen Klinik UPK:
 Tel. 061 325 51 00

 (24 Stunden erreichbar)


  • Kriseninterventionsstation KIS der Psychiatrischen Universitätspolikliniken: 
Tel. 061 265 50 40 (Montag-Freitag 07:30-12:00 Uhr und 13:30-17:30 Uhr)


  • Notfallnummer des Universitätsspitals Basel: 
Tel. 061 265 25 25 (24 Stunden erreichbar)


  • Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Liestal:
 Tel. 061 553 53 53 oder via Notfall-Aufnahme Bruderholz: Tel. 061 553 54 54 


  • Allgemein ärztlicher Notfalldienst der Region Basel (inkl. psychiatrische Notfälle): 
Tel. 061 261 15 15

  • Urgences psychiatriques Tél. 0848 133 133 (Centrale téléphonique des médecins de garde du canton de Vaud)
  • Urgences Vitales Tél. 144


Heute alles online?!

Die Kritikpunkte an der Idee, dass "heute alles online?!" sein soll, kann ich gut nachvollziehen, denn es war auch einer meiner ersten Gedanken. Genau darum habe ich angefangen mich dafür zu interessieren, was dieses Online Counselling genau ist. In der Weiterbildung habe ich mir aus Therapeuten-, aber auch aus Klientenperspektive ein Bild machen können, wie sich diese Herangehensweise anfühlt und praktiziert werden kann und ich war fasziniert über die Möglichkeiten, die mir vorher nicht bewusst waren.    

Denkt man an die Briefwechsel zwischen Philosophen oder Sigmund Freud mit seinen Klienten, so ist die Idee des geschriebenen Austausches so neu wiederum auch nicht, lediglich das Medium.


Cambridge Colleges

Links

  • Die Person, die in mir das Interesse an Online Counselling geweckt hat war meine Supervisorin Christine Schneider.
  • Weitere Informationen und Links zu britischen Fachstellen finden Sie auf der Seite meiner Ausbilderin Jane Evans.
RUE DU MIDI 33, 1800 VEVEY     BIRKENSTRASSE 35, 4055 BASEL    078 914 84 84       JESSICA(AT)EULER.CH